Titelbild

„Blut, Schweiß und Tränen“ – Thomas Nicke und Annekatrin Nitsche zum 2.

Thomas Nicke gewinnt unangefochten in Rekordzeit von 3:57:11 h bei optimalen äußeren Bedingungen. Sehr schön anzusehen Annekatrin Nitsche mit dem Siegerkranz. Die Steilabfahrt im Seiffner Grund und der Alp de Wettin werden zur Stimmungshochburg.


Gewinner 2004

Thomas Nicke
3:57:11

Annekatrin Nitsche
5:11:04

1288
Teilnehmer

weiterführende Links

Bilder ansehen